Entwicklung

In unserem eigenen Farblabor mit Technikum erstellen wir seit 2008 unsere Farbrezepturen – in erster Linie nach Kundenvorgaben (z. B. Temperaturbeständigkeit, Licht- und Wetterechtheit und UV-Stabilität). Bis Ende 2014 hatten wir mehr als 3.000 abrufbare Farbrezepte entwickelt. Jährlich erweitern wir unsere Farbdatenbank um mindestens 500 Neueinstellungen.

HERAPLAST bietet schnelle Farbtonnachstellung und fachkundige technische Unterstützung an.

Unsere Farbrezepturen können nach RAL, RAL Design, NCS, Pantone C, Pantone U, HKS, usw., L*a*b*-Werte, Mustervorlage  (Granulat, Folie, Bauteil, usw.) eingestellt werden.

Alternativ können Sie uns auch Farbcodes wie CMYK, RGB, HSL, HSB, HEX oder HTML-Color-Code zusenden und wir stellen die Farbe entsprechend Ihren Wünschen ein.

Alle Farbbatches können als deckend oder transparent/transluzent geliefert werden. Pastelltöne, Metallic- und Perleffekt-Masterbatches sind ebenfalls möglich.

Kundenspezifische Farbmuster können auf Wunsch in Granulatform, Spritzguss- bzw. Pressplatten oder extrudierten Folien innerhalb weniger Arbeitstage bereitgestellt werden.

Zur Farbnachstellung verwenden unsere erfahrenen Coloristen moderne Spektralfotometer mit Farbmess- und Rezeptiersoftware.

Zusätzlich gehört zu unserer modernen Laborausstattung ein hochwertiger Gerätepark bestehend aus Walzwerk, Musterpressen, Laborspritzgussmaschine, Blasfolienanlage, Doppelschneckenextruder, Trockner, Granulator, Dichtemessgerät, MFI-Messgerät, Analysemuffelofen...

Auf Wunsch können wir Farben für Ihren speziellen Träger entwickeln.